Curriculum Vitae
   

 woebs 2012

   

Klavierstudium (Prof. Bernhard Böttner) und Magisterstudium der Historischen Musikwissenschaft, Theaterwissenschaften, Ethnomusikologie, Soziologie sowie der Politischen Wissenschaften an den Universitäten Bayreuth und Bamberg

Magisterexamen und Förderung durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)

Promotion über die politische Ästhetik von Karl Amadeus Hartmann und Hannah Arendt: Die Politische Theorie in der Neuen Musik (Wilhelm Fink Verlag)

Dozent an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg:

  • aktuelle  Lehrveranstaltung (Seminar)Die Symphonische Dichtung - eine Synthese der Künste (Wintersemester 2018/19)

Gem. Leiter des 'Institut Denkunternehmung − Forschungsinitiative für Musik- und Kulturwissenschaften' (GbR)

Leiter der Offenen Ganztagsschule (OGS) an der Staatlichen Gesamtschule Hollfeld

Gem. Leiter des geisteswissenschaftlichen Modellprojekts 'Neue Musik und ihre Vermittlung an Schüler und Studierende' (gefördert von der Robert-Bosch-Stiftung Stuttgart) in Kooperation mit der Villa Concordia Bamberg

Stellv. Vorsitzender (Nachfolge von Prof. Ulrich Dibelius) der internationalen 'Karl-Amadeus-Hartmann-Gesellschaft e.V.' mit Sitz in München

Gem. Leiter des 'Bernhard-Böttner-Archiv' mit Sitz in Fürth/Bay.

Publikationen und Vorträge (u.a. für die Bamberger Symphoniker - Bayerische Staatsphilharmonie) zur Musikgeschichte und Musikästhetik


Kontakt

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Fon: 0921-87 011 76